Schwarzwaldverein Rheinfelden

immer in Bewegung

Schwarzwaldverein Rheinfelden e.V.

Mittwochswanderungen

Gemeinsam mehr erleben

Immer am ersten Mittwoch im Monat laden wir ein, die Umgebung zu Erkunden.

Im Mittelpunkt dieser Touren steht das gesellige Miteinander, die gemeinsame Unterhaltung. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn das Programm einmal kurzfristig geändert, verkürzt oder ganz abgesagt werden muss.

Termine 2021

Januar

Mi 13.01. Auftaktwanderung

Mit dem Bus zum Waidhof. Über Siebenbannstein und Krailochhütte nach Degerfelden. Anschließend zurück nach Rheinfelden.

Wanderzeit 2,5 Stunden, Distanz 10 km 
Höhendifferenz 100 m ↑, 270 m ↓
Treffpunkt 9.40 Uhr Busbahnhof Rheinfelden
Führung Dieter Fester (07623/62645) 

Februar

Mi 03.02. Gipfeltrail zum Feldberg

Wir starten am Haus der Natur. Von dort geht es erst auf den Feldberggipfel und weiter zur St. Wilhelmer Hütte. Über die Todtnauer Hütte laufen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Achtung: Schneeschuhe (10,- € Leihgebühr) können gestellt werden.
Wanderzeit 3,5 Stunden, Distanz 8 km 
Höhendifferenz 320 m ↑↓
Treffpunkt 10.00 Uhr VHS (PKW, Mitfahrgelegenheit) 
Anmeldung bis 21.02.2021
Führung Brigitte und Heinz Möcklin (07623/63375)

März

Mi 03.03. Naturschutzgebiet Häftli a.d. Aare

Von Büren führt ein müheloser Uferweg um das seiner Form wegen benannten Naturschutz-gebiets. Seerosen, Libellen und vielfältiger Uferbaumbestand prägen das Bild um die stillen Wasser an der Aare im Häftli. Nach 2 ½ Stunden Wanderzeit genießen wir noch einen kleinen Rundgang durch das historische Städtchen Büren mit einigen Sehenswürdigkeiten.

Wanderzeit 3 Stunden, Distanz 11 km 
Höhendifferenz 50 m ↑↓
Treffpunkt 11.30 Uhr VHS (PKW-Mitfahrgelegenheit)
Anmeldung bis 01.03. 2021
Führung Christian Schulz (07623/6006)

Mi 17.03. Jahreshauptversammlung

Vorstand und Fachwarte legen Rechenschaft ab über das vergangene Vereinsjahr und blicken nach vorn. Zudem stehen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Treffpunkt 19.30 Uhr, Ort wird bekanntgegeben

Mi 31.03. Putzete Römischer Gutshof

Es ist wieder einmal Zeit für den Frühjahrsputz am Römischen Gutshof und Salzbrünnele im Nollinger Wald. Wenn viele Hände helfen, geht`s schneller voran - deshalb bitten wir um rege Teilnahme!

Treffpunkt 17.00 Uhr Nollinger Kirche

April

Mi 07.04. Um den Bergsee in Säckingen

Mit dem Zug fahren wir nach Bad Säckingen. Wir wandern zum Tiergehege und dem nahen gelegenen Bergsee, wo wir einkehren. Zurück geht es auf einem anderen Weg zum Bahnhof. 

Wanderzeit 3 Stunden, Distanz 10 km
Treffpunkt 12.45 Uhr Bahnhof Rheinfelden
Führung Regina Korsch (07623/40238)

Mi 14.04. Rund um Rheinfelden CH

Interessante Ausblicke erwarten uns auf schmalen Wegen am linken Rheinufer entlang bis westlich der Autobahn, dann am Golfplatz und schließlich auch im Stadtpark.

Wanderzeit 3 Stunden, Distanz 11 km
Höhendifferenz 50 m ↑↓
Treffpunkt 12.30 Uhr am dt. Zoll an der alten Rheinbrücke in Rheinfelden
Führung Ursula und Karl-Heinz Schwendenmann (07623/62715)

Mi 28.04. Um den Thanner Hubel

Vom Col du Hundsruck auf teils felsigen Pfaden durch die ursprünglichen Wälder und Weideflächen der südlichen Vogesen. Am Thanner Hubel und Rossberg vorbei über den Vogelstein bis zur Ferme Auberge Belacker. Nach kurzer Rast zum Trinken weiter zur Ferme Auberger Gsang wo wir einkehren und eventuell etwas essen. Weiter zur Ferme Thanner Hubel und dem Martinsplatz zurück zum Ausgangspunkt.

Achtung Begrenzte Teilnehmerzahl! 
Anmeldung erforderlich bis 25.04.2021
Wanderzeit 5 Stunden, Distanz 15 km 
Höhendifferenz 570 m ↑↓
Treffpunkt 8.00 Uhr VHS (PKW, Mitfahrgelegenheit)
Führung Renate und Dieter Fester (07623/62645)

Mai

Mi 05.05. Reussebene Flachsee

Von Jonen bis Bremgarten reihen sich verschiedene Auenperlen: die stille Reuss, das Rottenschwiler Moos oder der Flachsee, jedes für sich mit eigener Fauna und Flora. Auf ihrem Weg durch das hügelige Mittelland nimmt die Reuss so manchen kleinen Umweg auf sich. In ihrer engsten Schlaufe liegt die malerische Stadt Bremgarten, deren Wahrzeichen eine Holzbrücke ist. Auf eigene Faust kann ein Stadtrundgang gemacht werden.

Wanderzeit 4 Stunden, Distanz 14 km 
Höhendifferenz 160 m ↑↓
Treffpunkt 10.00 Uhr VHS (PKW, Mitfahrgelegenheit)
Kosten Bus 10,- €
Führung Christian Schulz (07623/6006)

Mi 19.05. Brennet - Wallbach Müllmuseum

Wir fahren mit dem Zug nach Brennet, wandern von dort nach Wallbach zum Müllmuseum (evtl. mit Führung) und weiter am Rhein entlang nach Säckingen. Von hier aus geht es wieder mit dem Zug zurück.

Achtung Anmeldung erforderlich!
Wanderzeit 2 Stunden, Distanz 7 km
Höhendifferenz 130 m ↑↓
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben 
Kosten: evtl. Bahnfahrt 5,- €
Führung + Anmeldung Bernd Huber (07623/3478)

Juni

Mi 02.06. Grenzsteinwanderung

Wir wandern entlang der merkwürdig geformten deutsch-schweizer Grenze und inspizieren den einen oder anderen Grenzstein.

Wanderzeit 3 Stunden, Distanz 11 km
Höhendifferenz 300 m ↑↓
Treffpunkt 12.30 Uhr Bahnhof Rheinfelden
Kosten Bahnfahrt 5,- €
Führung Ursula und Karl-Heinz Schwendenmann (07623/62715)

Mi 16.06. Brennet - Wehr Textilmuseum 

Mit Zug fahren wir nach Brennet, dann wandern wir an der Wehra entlang nach Wehr und besuchen hier das Textil-Museum. Einkehr im Cafe DENK.

Achtung Anmeldung erforderlich 
Wanderzeit 2 Stunden, Distanz 7,3 km 
Höhendifferenz 120 m ↑, 65 m ↓
Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben
Kosten: Bahnfahrt 5,- €
Führung + Anmeldung Bernd Huber (07623/3478)

Juli

Mi 07.07. Von Haagen nach Brombach

Mit dem Zug fahren wir nach Lörrach Haagen. Unsere Wanderung führt uns an der Röttler Burg vorbei zur Wittlinger Höhe und dann zum Rechberger Hof. 
Hier ist eine gemütliche Einkehr geplant. Gestärkt wandern wir zum Bahnhof in Brombach Hauingen, von wo uns die Bahn wieder nach Hause bringt.

Wanderzeit 3,5 Stunden, Distanz 12 km 
Treffpunkt 12.45 Uhr Bahnhof Rheinfelden
Führung Regina Korsch (07623/40238)

Mi 14.07. Auf dem Hebelwanderweg

Von Schopfheim wandern wir zuerst links dann rechts entlang der Wiese nach Steinen, wo wir einkehren.

Wanderzeit 2,5 Stunden, Distanz 8 km
Treffpunkt 11.50 Uhr Busbahnhof Rheinfelden
Führung Ulrike Huber (07623/50483)

August

Mi 04.08. Naturerleben auf dem Dinkelberg

Von Obereichsel spazieren wir durch den Herzogenwald nach Ottwangen. Wir besuchen die von den NABU gepflegten Teiche am Seeboden. Nach einer Einkehr fahren wir mit dem Bus zurück.

Wanderzeit 2,5 Stunden, Distanz 8 km 
Höhendifferenz 200 m ↑↓
Treffpunkt 12.00 Uhr VHS Busbahnhof Rheinfelden
Führung Ingeborg Zanzinger (0162/6187053)

September

Mi 01.09. Wolfsschlucht

Von Kandern aus wandern wir links der Kander entlang nach Hammerstein, von dort aus führt uns der Pfad durch die bizarren Korallenkalk-Felsen der Wolfsschlucht zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderzeit 3 Stunden, Distanz 8 km
Höhendifferenz 180 m ↑↓
Treffpunkt 11.45 Uhr Bahnhof Rheinfelden,
Kosten Bahnfahrt ca 5,- € 
Führung Ursula und Karl-Heinz Schwendenmann (07623/62715)

Oktober

Mi 06.10. Naturerlebnis am Rande des Oberrheintals

Mit der Bahn fahren wir nach Efringen-Kirchen, von dort aus zu den Isteiner Schwellen, dann geht es hinauf zum Isteiner Klotz, über Huttingen und den Weinlehrpfad zurück nach Efringen-Kirchen. 

Wanderzeit 3,5 Stunden, Distanz 11,5 km 
Höhendifferenz 160 m ↑↓
Treffpunkt 9.50 Uhr Bahnhof Rheinfelden
Führung Brigitte und Heinz Möcklin (07623/63375)

Wandern mit dem Schwarzwaldverein